Am Festival surfen

In diesem Jahr wird das legendäre gelbe Multimediamobil von PostFinance zum letzten Mal an den  OpenAirs  eingesetzt.  Im siebten und letzten Jahr werden wiederum 12 Apple Computer den Festivalbesuchern zur freien Verfügung stehen. Ermöglichten in den ersten Jahren ISDN Leitungen den Zugang zum Internet, surfen die Musikfreunde seit 2 Jahren auf schnellen Internet Leitungen durchs Netz. Sie checken Ihre e-Mails, schicken Fotos von der Digitalkamera nach Hause, suchen Fahrpläne oder drucken kurzfristig OpenAir Tickets, die sie online kaufen, für Freunde und Bekannte.

PostFinance plant diesen Service in Zukunft nicht mehr anzubieten. Mal gespannt, wie die Festival Besucher im nächsten Jahr ins Netz gelangen. Den 3 Tage ohne Internet: Für viele junge Leute unvorstellbar.

OpenAir Gurten: 14. – 17. Juli
OpenAir Heitere Zofingen: 11. – 14. August
OpenAir Gampel: 18. – 21. August

 

 

runway.ch – Stephan Wüthrich ist für den Bus verantwortlich und heisst alle Besucher gerne willkommen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + neunzehn =