Feriensportlager Fiesch

Im Feriensportlager Fiesch wird den gegen 700 Jugendlichen der Stadt
Bern viel Sport geboten. Aber nicht nur. Radio ExtraBern und die Videogang sind zusammen mit dem Multimediamobil von PostFinance für die Medien im Fiescherlager
verantwortlich.

Das von Stephan Wüthrich (runway.ch) betreute Multimediamobil hat sich in den
letzten 4 Jahren zum wahren Medienzentrum entwickelt. Mit Minidisc,
Videokameras, Computer, Drucker, Scanner und Internet kann es auch technische
Unterstützung für die Radio und Video Gruppe bieten. Doch das Hauptziel der fünf
Kursleiter und jungen Leute im Multimediamobil ist das tägliche Erscheinen der
Lagerzeitung (Gstabi) und die laufende Aktualisierung der Lager Internetseite www.bernerferien.ch. Die
vielfältige Arbeit ist lehrreich und manchmal schwitzen die jungen
Journalisten im hektischen Redaktionsalltag mehr als bei mancher
Sportart. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × fünf =